Archiv

Hier finden Sie die Bilder aus vergangenen Jahren:

2008

2009

2010

2011

Bildergalerie 2012

Die folgenden Bilder sollen einige Impressionen aus unserem vielfältigen Schulleben vermitteln.

Trotz aller Fotos werden nicht alle Aktivitäten erwähnt werden. Dafür sind diese viel zu zahlreich.

Viel Vergnügen beim Anschauen der Bilder.

***********************************************************

Im November war es soweit:

5 Mitarbeiter von RWE COMPANIUS und zwei Väter vom Förderverein der EGS verlegten eine neue Tartanbahn an unserer Sprunggrube auf dem Schulhof.
Nun können alle Kinder in den Pausen und auch im Sportunterricht die Anlage fleißig benutzen. Wir freuen uns auf viele Sprünge!

Hier der entsprechende Zeitungsbericht:
http://www.wz-newsline.de/lokales/kreis-mettmann/velbert/neue-ta rtanbahn-fuer-grundschule-1.1160387

Unser besonderer  Dank geht an Herrn Nasilowski, Herrn Schlez und die Mitarbeiter von RWE COMPANIUS!!

******************************************************************

Die ehemalige Klasse 4a (Schuljahr 2011/12) traf sich in Wuppertaler, um ihren
1. Platz bei dem Wettbewerb einzulösen. Der Gewinn war ein Rundgang durch die Rubens-Austellung und ein Besuch in der Museumswerkstatt.

Es war ein fröhliches Wiedersehen verbunden einer besonderen Aktivität!

(Weitere Einzelheiten zum Wettwerb: s.u.  Juli 2012)

******************************************************************

Im November haben wir alle gemeinsam eine große Sankt-Martins-Feier im Mehrzweckraum gefeiert, die die 3. Schuljahre maßgeblich mit gestaltet haben.

Wir sammeln - auf freiwilliger Basis - Päckchen für ein Kinderheim in Rumänien, um den Kindern den Aspekt des Teilens auch aktuell nahezubringen. Dazu gehört auch, dass sich alle EGS-Kinder und EGS-Mitarbeiter einen Riesenweckmann teilen.

******************************************************************

Im Septemberr konnten sich Kindergartenkinder und deren Begleiter beim
Tag der offenen Tür und abends Eltern in einer Informationsveranstaltung 
über unser Schule informieren. Alle Türen waren geöffnet, in den Klassen fand Unterricht statt und auch das großzügige Außengelände konnte erkundet und bestaunt wrden.


 

*****************************************************************

Das Team der EGS im September 2012. 

*****************************************************************

In den Sommerferien 2012 wurde der Flure in einem Gebäudeteil neu angestrichen. Wir freuen uns über die farbenfrohe Gestaltung.

Auf einer Wand ist auch unser EGS-Schmetterling zu sehen.

******************************************************************

Im Sommer 2012 bekam das EGS-Team tierische Verstärkung:

NALA - unseren Schulhund

Nala ist ein liebes, menschenfreundliches, junges Hundemädchen, das entweder bei Frau Vollmer im Büro ist oder - im Sinne einer tiergestützten Pädagogik - mit ihr in einzelne Klassen oder zu einzelnen Kindern geht. 
 

******************************************************************

Am 7. Juli 2012 - dem letzten Schultag vor den Sommerferien - wurden die Viertklässler im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes mit der ganzen Schule, Eltern, Großeltern und Freunden verabschiedet.

In ihrem "Lernrucksack" nehmen sie eine Menge Erinnerungen und Erfahrungen mit. Das gesamte EGS-Tem gibt ihnen viele gute Wünsche mit auf den neuen Lebensabschnitt. Wir sind der Überzeugung:

Gute Wünsche, gute Worte mögen euch Begleiter sein,
doch die besten Wünsche münden alle in den einen ein:
Geht unter der Gnade, geht mit Gottes Segen,
geht in seinem Frieden, was auch immer ihr tut.
Geht unter der Gnade, hört auf Gottes Worte,
bleibt in seiner Nähe, ob ihr wacht oder ruht.

*****************************************************************

Am 5. Juli haben wir gemeinsam mit der katholischen Sonnenschule Luftballons steigen lassen. Viele Jahren waren wir auf einem gemeinsamen Schulgrundstück und haben uns u.a. den Schulhof geteilt. Nun zieht die Sonnenschule an einen anderen Ort in Neviges. Mit der Luftballonaktion verabschieden sich alle Kinder, Eltern und Lehrer von einander.

*****************************************************************

Im Juli 2012 hat ein viertes Schuljahr den 1. Platz im Wettbewerb des Von-der-Heydt-MuseumsAu Revoir Monsieur Sisley- Guten Tag Herr Ruben“s, in der Altersklasse der Primarstufe gewonnen!

Aufgabe war es eine lebensgroße Figur aus Pappe so zu gestalten, dass sie den Übergang zwischen den zwei Ausstellungen im Von-der-Heydt-Museum Sisley und Rubens schafft.

Die Kinder haben viele Dinge überlegt und mit viel Freude umgesetzt. In der Hintergrundinformation zum Kunstwerk heißt es:
Recherchen innerhalb der Klasse ergaben, dass sich der Herr Rubens viel mit Naturalismus und Stillleben usw. befasst hat.
Das eine fügte sich zum Nächsten und so haben wir aus dem Herrn Sisley einen Gemüse- und Obstmenschen gemacht, mit einem Pseudo-Warhol-artigen Rubens-Portrait (Die Zoom-Kopien wurden immer unschärfer und so mussten wir improvisieren, der Ausflug in die Moderne ist eher ein Zufall, darf aber ruhig interpretiert werden…) in den Händen, eingefasst in einen Salzteig-Rahmen. Dieser sollte etwas barocker und üppiger ausfallen, wie auch sonst das Ergebnis Zeuge ist, von vielen Händen erschaffen worden zu sein.

 

                                            September 2012: Bei der Preisverleihung im Museum

*****************************************************************

In Verbindung mit dem Thema "Gesunde Ernährung" wurden im Juni von den Kindern einer Klasse frisch gepresste Obst- und Gemüsesäfte hergestellt.
Selbstverständlich durften alle EGS-Kinder probieren:
Es war eine wertvolle Erfahrung zum Beispiel einmal den Saft einer Salatgurke zu schmecken. Aber es gab auch bekannte Säfte wie Möhren-, Apfel-, Apfelsinensaft.

*****************************************************************

Bei den Bundesjugendspielen im Juni hatten alle Kinder Freude. Die Schüler mit Ehrenurkunden (Foto) wurden auch in der Schule noch einmal geehrt.
Eine Urkunde bekamen selbstverständlich aber alle Kinder.

*****************************************************************

"Kinder der Welt" - unter diesem Motto haben wir am 1. Juni ein tolles Sommerfest gefeiert. Wir sind dankbar, dass das Wetter trocken war und die Spiele draußen stattfinden konnten. Bei Kuchen, Sprudel, Cafe, Würstchen und Pommes gab es auch viele interessante Gespräche in einer lockeren Atmosphäre. Ein besonderer Höhepunkt war der Besuch eines Ballontwisters.

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Eltern, die diesen Tag mit viel Mühe vorbereitet und durchgeführt haben. Wer die vielen glücklichen Kinderaugen wahrgenommen hat, hat gemerkt: Es hat sich gelohnt!

*****************************************************************

Beim Vorlesewettbewerb der Velberter Grundschulen hat Lasse F., 4b, für die EGS den 2. Platz belegt.
Ein tolles Ergebnis bei der Teilnahme von
15 Schulen :-)

Herzlichen Glückwunsch!

Auf diesem Foto sitzt Lasse in unserer schuleigenen Bücherei.

  

 ******************************************************************

Beim landesweiten Känguru-Mathematikwettbewerb für die 3. und 4. Schuljahre belegte Marc R., 4a, einen bundesweit 2. Platz! Wir gratulieren herzlich für diese großartige Leistung!

Als beste Schülerin der Schule, unter dem Aspekt, wer die meisten Aufgaben "am Stück" fehlerfrei gelöst hat, also den größten "Känguru-Sprung" gemacht hat, wurde Sarah R., 4a, ausgezeichnet.

 

Selbstverständlich werden aber auch alle anderen Teilnehmer am Känguru-Wettbewerb entsprechend geehrt.

******************************************************************

Am 30. April 2012 fand unser Sponsorenlauf statt, der vorbildlich vom Förderverein organisiert wurde!

Da wir ein tolles Schulgelände haben, konnte der Lauf auf dem Schulhof - rund um unser Gebäude - stattfinden.
Alle EGS-Kinder gemeinsam sind unglaubliche 2749 Runden gelaufen!! (Jede Runde war ca. 400 m lang.) Eine unfassbare Leistung. Herzlichen Glückwunsch zu diesem großartigen Ergebnis! Als Gesamterlös wurden 4863,10 Euro erlaufen.
Vielen Dank an alle Sponsoren!

Nach viel Freude und großer Anstrengung konnte sich jedes Kind mit knackigen Äpfeln stärken - natürlich aus biologischem Anbau.

******************************************************************

Beim Schwimmwettkampf der Velberter Grundschulen haben die Kinder der EGS in der Gesamtwertung den 2. Platz belegt   :-)

Herzlichen Glückwunsch allen Schwimmern und den
Trainerinnen Frau Hottenbacher und Frau Rossa!

Die Ehrung und Auszeichung der erfolgreichen Schwimmer vor der ganzen Schulgemeinde ist uns wichtig!

******************************************************************

Im Rahmer der Bergischen Ausstellungswoche "Heimat. Zukunft. Kooperation." im April 2012 wurde unser "Kooperationsprojekt Grundschule - Verein deutscher Ingenieure" vorgestellt und ausgezeichnet.
(Näheres auch auf der Seite "Auszeichnungen".)

Hier die Auszeichnungsmedallie.

******************************************************************

Am 19.01.2011 hatte ein 4. Schuljahr "Kochalarm".  Alle Kinder haben gemeinsam mit dem bekannten Koch Sascha Stemberg eine leckere Gemüsesuppe zubereitet.
Die frischen Zutaten wurden mit viel Eifer und Freude geschnitten und dann zu einer leckeren Suppe verarbeitet, die selbstverständlich am Ende gemeinsam gegessen wurde.

Anmerkung:
"Kochalarm" ist der Titel einer Rubrik in der Aktuellen Stunde im WDR.

 

Nach oben

******************************************************************

Ausgehend von unserer Kooperation mit dem VDI (Verein deutscher Ingenieure) hatten am 26. Januar 2012 Schüler die Möglichkeit ein Lötpraktikum beim "Technik macht Freude-Cub" der Firma Wiesemann & Theis in Wuppertal zu machen. Wir bedanken uns für die Einladung des Firmenchefs!
Das Praktikum hatte zum Ziel, den Teilnehmern/innen erste Erfahrungen im Bereich der Elektronik zu vermitteln und so Interesse und Neugierde für dieses technische Feld zu wecken. So haben die Kinder z. B. alle einen Wechselblinker gebaut. Eine einmalig tolle Erfahrung!

******************************************************************

Im Februar 2012 haben wir mit dem "Kooperationsprojekt EGS - VDI" den
1. Preis beim Schulpreis im Kreis Mettmann gewonnen.

Bei dem Projekt handelt es sich deutschlandweit um die erste Kooperation des Vereins deutscher Ingenieure mit einer Grundschule.

Nach Aktionen wie der Verfremdung von Fahrrädern, Papierflieger bauen und Lötpraktikum folgt nun im März die Weltall-Kinder-AG für die Schuljahre 1 bis 4.

Die Urkunde überreichte uns Paul Meier (auf dem unteren Bild), ein ehemals erfolgreicher Zehnkämpfer (3. Platz bei der WM und 6. Platz bei den Olympischen Spielen).

*****************************************

Hier finden Sie die Bilder aus vergangenen Jahren:

2011

2010

2009

2008