Offene Ganztagsschule "Bunter Sternenhimmel"

Das Team unserer offenen Ganztagschule, dem "Bunten Sternenhimmel", begleitet die Kinder täglich bis 16.00 Uhr und bietet ihnen einen verlässlichen Bezugsrahmen. Die freundlichen Räume befinden sich im Schulgebäude.
Träger des Angebots ist die Bergische Diakonie Aprath.

Innerhalb der Betreuungsstruktur werden den Kindern neben einer Hausaufgabenbetreuung auch Rückzugs- und Entspannungsmöglichkeiten, Bewegungsangebote sowie Freiraum für Spiel und Bastelaktionen geboten.
Die Kontrolle der Hausaufgaben bleibt in der Verantwortung der Eltern.

Das abwechslungsreiche Mittagessen wird von den Kindern in der hellen Mensa, unserem Kinderrestaurant, eingenommen.

Täglich finden vielfältige, auf die Bedürfnisse der Kinder angepasste Angebote statt,
wie z. B. Fußball, Wald, Tanzen, Musical, Sport, Backen.
Unser großzügiges Außengelände wird ebenfalls für viele Aktivitäten genutzt.

Zusätzlich finden regelmäßige Aktivitäten zu christlichen Festen, Geburtstagsfeiern und Gruppenfeste zu besonderen Anlässen statt.

Auch das gehört zur OGATA:
In den Ferien in die Schule? Ja klar, denn in der OGATA wird gespielt, gebastelt und die Sonne genossen.
Ein Bericht aus den Sommerferien 2018:
Wir haben ein Planschbecken und einen Rasensprenger aufgebaut, waren im Freizeitpark "Schloss Beck" und im Planetarium. In der letzten Woche hatten wir ein  besonderes Seifenblasentheater zu Gast. So macht Schule richtig Spaß!

In den Oster- und Herbstferien, an unterrichtsfreien beweglichen Ferientagen sowie in den letzten drei Wochen (ab Schuljahr 2018/19) der Sommerferien haben die Kinder die Möglichkeit, die OGATA von 7.45 - 16.00 Uhr zu besuchen. In dieser Zeit werden verschiedene Ausflüge gemacht, abwechslungsreiche Projekte angeboten oder bei Spiel und Spaß entspannt. 

Nach oben

Frau Gomez, Leiterin vom offenen Ganztag, erreichten Sie täglich
von 10.00 Uhr - 12.30 Uhr und von 14.30 Uhr - 16.00 Uhr
unter der Telefonnummer: 02053 - 40 411

In der Zeit zwischen 12.30 Uhr und 14.30 Uhr verzichten Sie bitte auf Anrufe, da alle Mitarbeiter in dieser Zeit bei den Kindern im Einsatz sind.